Mobile Pflege Erbach / Michelstadt

Elsa-Brändström-Str. 13 • 64711 Erbach

Pia Mester, Gruppenleiterin

Telefon: 06062 / 9408-0

Fax: 06062 / 9408-18

E-Mail: pflege-erbach@pz-odw.de

 

Pflegeberatung „Rund-um-die-Uhr“

• Kompetente und kurzfristige Beratung in der Pflege.

• Beratungseinsatz nach § 37 SGB XI.

• Beratung über zusätzliche Betreuungsleistungen nach

  § 45 SGB XI.

 

Zusammenarbeit mit allen Seniorenbüros, Ärzten, Apotheken

und Krankenhäusern sowie Zulassung bei allen gesetzlichen

und privaten Kranken- und Pflegekassen.

 

Häusliche Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege

• Grundpflege (z.B. Waschen, Betten und Lagern, …)

• Behandlungspflege (z.B. Verbände, Injektionen,

  Blutzuckerkontrolle, Arzneimittelgabe, …)

 

Betreuungsangebote z.B. für demenzkranke Menschen

(zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45 SGB XI)

und zur Entlastung pflegender Angehöriger

(Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI).

 

Hauswirtschaftliche Angebote

Häusliche Versorgung (z.B. Einkaufen, Kochen, Waschen,

Reinigung der Wohnung, Vorlesen, Spazierengehen, …)

 

Schulbegleiter

Um Kindern mit Behinderung eine Teilnahme an der Regelschule im Rahmen der Inklusion zu ermöglichen, werden Schulbegleiter zur Verfügung gestellt.

Nach einer Kostenzusage durch einen Kostenträger oder Selbstzahler wird die Schulbegleitung übernommen.

 

Haushaltshilfe

• Mutter kann wegen einer Krankheit den Haushalt nicht

  weiterführen oder kann wegen Entbindung oder Kur nicht

  zu Hause bleiben;

• Vater kann aus beruflichen Gründen nicht zu Hause bleiben

  um sich den Kindern, die noch nicht zwölf Jahre alt sind,

  zu widmen.

Nach einer Kostenzusage durch die Krankenkasse oder Selbstzahler wird die Hilfe

zur Kinderbetreuung und Haushaltsführung übernommen.