Erstkontakt durch die Frühberatungsstelle




 Die pädagogische Förderung des Kindes erfolgt nach Anmeldung

der Erziehungsberechtigten. Frühförderung setzt sich zusammen

aus medizinisch-therapeutischen und heilpädagogischen

Leistungen und ist für die Familien kostenfrei.


Die therapeutische Förderung - Logopädie – für das Kind erfolgt durch Vorlage

eines Rezeptes durch den behandelnden Kinderarzt oder HNO – Arzt.

 

 

Die pädagogische Fachkraft klärt nach Anmeldung des Kindes durch die Eltern in der Regel telefonisch die Fragestellung der Familie. In dringenden Fällen ist eine Krisenintervention möglich!

 

 



 

Gerne beraten wir Sie

 

 

Persönliche Beratung: Dienstags von 9:00 – 11:00 Uhr

 

Telefonischer Kontakt: 06062- 9408-26

Zu Zeiten, zu denen wir nicht erreichbar sind, können Sie uns gerne eine Nachricht auf Anrufbeantworter sprechen. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

 

Email:fruehberatungsstelle@pz-odw.de

 



Zweckverband Zentrum Gemeinschaftshilfe im Odenwaldkreis

Frühberatungsstelle

Elsa-Brändström-Str. 13

64711 Erbach im Odenwald